Seeteufelfilet auf Sternanis-Sauce

Zutaten für 4 Personen:

• 100 g Schalotten
• 250 g Sherry-Tomaten
• 750 g Seeteufelfilet
• 1 EL Pflanzenöl
• Jodsalz
• Pfeffer
• 125 ml Weißwein (ersatzweise Fischfond oder Wasser)
• 1 Sternanis
• 400 ml Fischfond
• 1 EL eingelegte rote Pfefferkörner
• 2 gestrichene EL MONDAMIN Saucenbinder, hell

Zubereitung:

Schalotten schälen, halbieren. Tomaten putzen und waschen. Fischfilet waschen, trocken tupfen, in große Stücke schneiden.
Öl erhitzen. Fischfilet darin runter Wenden ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, beiseitestellen. Schalotten im Bratfett anbraten. Mit Weißwein ablöschen, Sternanis zufügen, 2 Minuten einkochen. Sternanis wieder entfernen. Fischfond und Pfefferkörner zufügen, aufkochen lassen. MONDAMIN Fix Saucenbinder einstreuen, 1 Minute kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fischfilet und Tomaten in die Sauce geben, 2-3 Minuten ziehen lassen und mit Sternanis garniert servieren.

Tipp: Dazu schmeckt eine gestürzte Wildreismischung, mit frittierter Petersilie garniert.

QUELLE: Rezept und Bild: www.rezeptundbild.de

Bruschetta
Ungarisches Gulasch
Menü